Funktion der Klimageräte Midea und Korel

Ionisator

 

Wasserfälle, Wälder und ähnliche Plätze haben eine genügende Anzahl an Anionen die das Gefühl von Frische vermitteln. Der Vorrang eines Ionisators im Klimagerät ist die Möglichkeit der Bildung einer natürlichen und erfrischenden Luft in ihrem Wohnraum. Die Anione in der Luft bauen Stress ab, fördern den Stoffwechsel, stimulieren die Blutzirkulation, verbessern die Lungenfunktion und verhindern Krankheiten wie Asthma.
 


Nächtliche Arbeitsweise ("Sleep mode")

 

Wenn das Klimagerät in der nächtlichen Arbeitsweise arbeitet, erhebt es (bei Kühlung) oder senkt (bei Heizung) die Temperatur um 1°C pro Stunde durch zwei Stunden Arbeit. Danach bleibt die Temperatur gleich und das Gerät schaltet sich nach 7 Stunden automatisch ab.


Turbo mode

Wenn das Gerät in Turbo mode arbeitet erreicht es kürzester Zeit die eingegebene Temperatur.


Plasma Filter

 

Die Luft durchströmt das elektrostatische Feld, und es behält mehr als 95% Staub, Rauch und Pollen im elektrostatischen Filter.

Super Ionisator

 

Wenn sich positive und negative Ionen neutralisieren wird eine grosse Menge an Energie freigegeben, die die vorbeiströmende Luft sterilisiert und die Struktur der Bakterien ändert. Negative Ionen eliminieren Staubpartikeln, Rauch und Pollen und bringen mehr Frische ihn den Raum.


Auto restart

 

Nach Stromausfall kann sich das Klimagerät automatisch auf die vorherigen Arbeitszustände einstellen.


Bio Filter

 

Der Bio-Filter tötet 95% der Bakterien und um 99% der Staubpartikeln ab und ist eine effektive Sterilisitätsweise.


1W Standby

 

Die  intelligente on/off  Technologie ermöglicht den Klimageräten einen automatischen Übergang in die energiesparende Arbeitsweise wenn sie auf Standby sind. Dies resultiert mit einem wenigeren Energieverbrauch von 4-5 kW auf 1 kW, also 80% Energieersparnis.


5 Gang Aussenventilatorgrades

 

Die Nummer der Gänge des äusseren Ventilators erhöhte sich von 2 auf 5 Gänge, sodaß eine bequemere Arbeit und eine Energieersparnis ermöglicht wird.


8°C Heizung

 

Im Heizungsmodus kann man das Klimagerät auf die Temperatur von 8°C einstellen, daß eine Temperaturerhaltung im Raum und eine Gefrierungsverhinderung ermöglicht. Besonders geignet für Häuser, die im Winter nicht bewohnbar sind.


Detektion eines Gasaustrittes

 

Die Inneneinheit alarmiert sich falls es zu einem Gasaustritt an der Ausseneinheit kommt.

Zufuhr von frischer Luft

 

Frische Luft macht das Leben gesünder und behaglicher.


Funktion des Entfeuchters

 


Die Einheit arbeitet wechselweise in der Kühlung oder im Ventilieren. Dies ersichert eine starke Entfeuchtung ohne zusätzliche Raumtemperatursenkung.


Karbon Filter

 

Eliminiert unangenehme Gerüche und Nikotinrauch, erfasst kleinere Staubpartikeln und verhindert Allergien.

 


Temperaturkompensation

 

Die Temperatur ist an der Decke gewöhnlich höher als am Boden. Zum Beispiel wenn die Temperatur am Boden 23°C ist, ist sie an der Decke 25°C. Mit der Feststellung der Funktion der Temperaturkompensation wird dieser Unterschied eliminiert.


Speicher der Klappenlage

 

Bei der nächsten Aktivierung des Klimagerätes wird sich die Klappe am Luftaustritt automatisch auf die vorherige Lage vor der Ausschaltung des Gerätes einstellen.


Panel mit 360° Auspuff

 

Die Ausströmung der Luft mit 360° ersichert eine gleichmässige Verteilung der klimatisierten Luft im Raum.


12 Gänge des Innenventilators

 12 Gänge des Innenventilators ersichern eine angenehme Luftströmung.


Vergoldete Lamellen

 

Die Lamellen des Verdampfers und Kondensators mit Antikorrosionsanstrich verlängern die Lebensdauer des Klimagerätes in spezifischer Arbeitsumgebung.


Zwei- Seitenanschluss

 

Von der rechten als auch von der linken Seite besteht die Möglickeit eines Rohranschlusses oder einer Kondensatableitung.


Selbstreiniger

 

Mit dem Drücken der „CLEAN“-Taste am Fernbediener beginnt automatisch die Reinigung des Verdampfers in der Inneneinheit. Mit dieser Funktion verhindert man die Bildung und Vermehrung von Bakterien in der Inneneinheit.


„Folge mir“ Funktion

 

Im Fernbediener ist ein Temperatursensor eingebaut, der auf eine Wärmeüberlastung im Raum reagiert. Dieser Sensor reguliert die Raumtemperatur um es dem Anwender angenehmer zu machen.


Silbener Ion-Filter

 

Der silberne Ion-Filter tötet Bakterien ab oder mildert ihre Tätigkeit, weil er bis in die Bakterienwand eindringt.


Super ionisator

 

Er verhindert die Arbeit des Ventilators falls die Temperatur am Verdampfer nicht hoch genug ist. Somit verhindert man die Ausströmung von kalter Luft im Heizungsmodus.


Arbeit auf Leisefunktion

 

Ohne Einschränkung des Luftstroms kann ein Ventilator mit grossem Durchmesser das Geräuschniveau in der Inneneinheit mittels reduzierter Drehgeschwindigkeit erheblich senken.
 


Timer

 

Den Timer kann man so einstellen, sodass er das Klimagerät in jedem Moment binnen 24 Stunden ein/ und ausschalten kann.


 

Ionisator

 

Wasserfälle, Wälder und ähnliche Plätze haben eine genügende Anzahl an Anionen die das Gefühl von Frische vermitteln. Der Vorrang eines Ionisators im Klimagerät ist die Möglichkeit der Bildung einer natürlichen und erfrischenden Luft in ihrem Wohnraum. Die Anione in der Luft bauen Stress ab, fördern den Stoffwechsel, stimulieren die Blutzirkulation, verbessern die Lungenfunktion und verhindern Krankheiten wie Asthma.
 


Nächtliche Arbeitsweise ("Sleep mode")

 

Wenn das Klimagerät in der nächtlichen Arbeitsweise arbeitet, erhebt es (bei Kühlung) oder senkt (bei Heizung) die Temperatur um 1°C pro Stunde durch zwei Stunden Arbeit. Danach bleibt die Temperatur gleich und das Gerät schaltet sich nach 7 Stunden automatisch ab.


Turbo mode

Wenn das Gerät in Turbo mode arbeitet erreicht es kürzester Zeit die eingegebene Temperatur.


Plasma Filter

 

Die Luft durchströmt das elektrostatische Feld, und es behält mehr als 95% Staub, Rauch und Pollen im elektrostatischen Filter.

Super Ionisator

 

Wenn sich positive und negative Ionen neutralisieren wird eine grosse Menge an Energie freigegeben, die die vorbeiströmende Luft sterilisiert und die Struktur der Bakterien ändert. Negative Ionen eliminieren Staubpartikeln, Rauch und Pollen und bringen mehr Frische ihn den Raum.


Auto restart

 

Nach Stromausfall kann sich das Klimagerät automatisch auf die vorherigen Arbeitszustände einstellen.


Bio Filter

 

Der Bio-Filter tötet 95% der Bakterien und um 99% der Staubpartikeln ab und ist eine effektive Sterilisitätsweise.


1W Standby

 

Die  intelligente on/off  Technologie ermöglicht den Klimageräten einen automatischen Übergang in die energiesparende Arbeitsweise wenn sie auf Standby sind. Dies resultiert mit einem wenigeren Energieverbrauch von 4-5 kW auf 1 kW, also 80% Energieersparnis.


5 Gang Aussenventilatorgrades

 

Die Nummer der Gänge des äusseren Ventilators erhöhte sich von 2 auf 5 Gänge, sodaß eine bequemere Arbeit und eine Energieersparnis ermöglicht wird.


8°C Heizung

 

Im Heizungsmodus kann man das Klimagerät auf die Temperatur von 8°C einstellen, daß eine Temperaturerhaltung im Raum und eine Gefrierungsverhinderung ermöglicht. Besonders geignet für Häuser, die im Winter nicht bewohnbar sind.


Detektion eines Gasaustrittes

 

Die Inneneinheit alarmiert sich falls es zu einem Gasaustritt an der Ausseneinheit kommt.

Zufuhr von frischer Luft

 

Frische Luft macht das Leben gesünder und behaglicher.


Funktion des Entfeuchters

 


Die Einheit arbeitet wechselweise in der Kühlung oder im Ventilieren. Dies ersichert eine starke Entfeuchtung ohne zusätzliche Raumtemperatursenkung.


Karbon Filter

 

Eliminiert unangenehme Gerüche und Nikotinrauch, erfasst kleinere Staubpartikeln und verhindert Allergien.

 


Temperaturkompensation

 

Die Temperatur ist an der Decke gewöhnlich höher als am Boden. Zum Beispiel wenn die Temperatur am Boden 23°C ist, ist sie an der Decke 25°C. Mit der Feststellung der Funktion der Temperaturkompensation wird dieser Unterschied eliminiert.


Speicher der Klappenlage

 

Bei der nächsten Aktivierung des Klimagerätes wird sich die Klappe am Luftaustritt automatisch auf die vorherige Lage vor der Ausschaltung des Gerätes einstellen.


Panel mit 360° Auspuff

 

Die Ausströmung der Luft mit 360° ersichert eine gleichmässige Verteilung der klimatisierten Luft im Raum.


12 Gänge des Innenventilators

 12 Gänge des Innenventilators ersichern eine angenehme Luftströmung.


Vergoldete Lamellen

 

Die Lamellen des Verdampfers und Kondensators mit Antikorrosionsanstrich verlängern die Lebensdauer des Klimagerätes in spezifischer Arbeitsumgebung.


Zwei- Seitenanschluss

 

Von der rechten als auch von der linken Seite besteht die Möglickeit eines Rohranschlusses oder einer Kondensatableitung.


Selbstreiniger

 

Mit dem Drücken der „CLEAN“-Taste am Fernbediener beginnt automatisch die Reinigung des Verdampfers in der Inneneinheit. Mit dieser Funktion verhindert man die Bildung und Vermehrung von Bakterien in der Inneneinheit.


„Folge mir“ Funktion

 

Im Fernbediener ist ein Temperatursensor eingebaut, der auf eine Wärmeüberlastung im Raum reagiert. Dieser Sensor reguliert die Raumtemperatur um es dem Anwender angenehmer zu machen.


Silbener Ion-Filter

 

Der silberne Ion-Filter tötet Bakterien ab oder mildert ihre Tätigkeit, weil er bis in die Bakterienwand eindringt.


Super ionisator

 

Er verhindert die Arbeit des Ventilators falls die Temperatur am Verdampfer nicht hoch genug ist. Somit verhindert man die Ausströmung von kalter Luft im Heizungsmodus.


Arbeit auf Leisefunktion

 

Ohne Einschränkung des Luftstroms kann ein Ventilator mit grossem Durchmesser das Geräuschniveau in der Inneneinheit mittels reduzierter Drehgeschwindigkeit erheblich senken.
 


Timer

 

Den Timer kann man so einstellen, sodass er das Klimagerät in jedem Moment binnen 24 Stunden ein/ und ausschalten kann.