ESTIA - Systemkomponenten

Die TOSHIBA Luft-Wasser Wärmepumpe ist als Splitsystem konzipiert und besteht aus einem Außengerät (Verdichtereinheit) und einer Hydrobox im Inneren. An diese Hydrobox werden alle Anwendungen, die über das System versorgt werden sollen, angeschlossen (z.B. Warmwasserboiler, Radiatoren, Fußbodenheizung etc.)

 

Das Außengerät

Das Außengerät gewinnt die Wärmeenergie aus der Umgebungsluft und gibt sie über den Kältekreislauf an die Hydrobox weiter. TOSHIBAs Außengeräte zeichnen sich im Besonderen durch die extrem leisen, drehzahlgesteuerten, vibrationsfreien Doppelrollkolben-Kompressoren aus. Die IPDU Invertersteuerung ist mitverantwortlich für die hohen Wirkungsgrade.

 



Die Hydrobox

Die Hydrobox wird die vom Außengerät gewonnene Energie mittels Plattentauscher auf das Wasser übertragen. Damit kann bis zu 55 °C warmes Wasser produziert werden.

 

 

 
 

Der Warmwasserspeicher

Der Warmwasserspeicher besteht aus einer langlebigen, korrosionsbeständigen Edelstahl-Legierung mit einer Polyurethanisolierung, welche Wärmeverluste verringert und die Festigkeit der Kesselwand erhöht. Standardmäßig ist eine 2,7 kW Desinfektionsheizung mit Übertemperaturschutz, ein Temperatursensor sowie eine frischwasserseitige Sicherheitsgarnitur eingebaut.

 

Die Fernbedienung

Die Fernbedienung ist in der Hydrobox integriert und steuert alle Funktionen.

    Einstellung der Betriebsarten: Heizen, Brauchwasser, Kühlen
    2-Zonen & Brauchwassersteuerung
    Nachtabsenkung
    Frostsicherung / Ferienfunktion
    Warmwasserboost
    Anti-Legionellensteuerung
    Wochenzeituhrbetrieb
    Programmierung der Grundeinstellungen wie Heizkurven, elektr. Notheizung etc.

Optional ist auch eine externe Raumfernbedienung erhältlich, welche zusätzlich zu den oben genannten Funktionen noch über einen Temperatursensor

 

 

 

Die TOSHIBA Luft-Wasser Wärmepumpe ist als Splitsystem konzipiert und besteht aus einem Außengerät (Verdichtereinheit) und einer Hydrobox im Inneren. An diese Hydrobox werden alle Anwendungen, die über das System versorgt werden sollen, angeschlossen (z.B. Warmwasserboiler, Radiatoren, Fußbodenheizung etc.)

 

Das Außengerät

Das Außengerät gewinnt die Wärmeenergie aus der Umgebungsluft und gibt sie über den Kältekreislauf an die Hydrobox weiter. TOSHIBAs Außengeräte zeichnen sich im Besonderen durch die extrem leisen, drehzahlgesteuerten, vibrationsfreien Doppelrollkolben-Kompressoren aus. Die IPDU Invertersteuerung ist mitverantwortlich für die hohen Wirkungsgrade.

 



Die Hydrobox

Die Hydrobox wird die vom Außengerät gewonnene Energie mittels Plattentauscher auf das Wasser übertragen. Damit kann bis zu 55 °C warmes Wasser produziert werden.

 

 

 
 

Der Warmwasserspeicher

Der Warmwasserspeicher besteht aus einer langlebigen, korrosionsbeständigen Edelstahl-Legierung mit einer Polyurethanisolierung, welche Wärmeverluste verringert und die Festigkeit der Kesselwand erhöht. Standardmäßig ist eine 2,7 kW Desinfektionsheizung mit Übertemperaturschutz, ein Temperatursensor sowie eine frischwasserseitige Sicherheitsgarnitur eingebaut.

 

Die Fernbedienung

Die Fernbedienung ist in der Hydrobox integriert und steuert alle Funktionen.

    Einstellung der Betriebsarten: Heizen, Brauchwasser, Kühlen
    2-Zonen & Brauchwassersteuerung
    Nachtabsenkung
    Frostsicherung / Ferienfunktion
    Warmwasserboost
    Anti-Legionellensteuerung
    Wochenzeituhrbetrieb
    Programmierung der Grundeinstellungen wie Heizkurven, elektr. Notheizung etc.

Optional ist auch eine externe Raumfernbedienung erhältlich, welche zusätzlich zu den oben genannten Funktionen noch über einen Temperatursensor

 

 

 

Wärmepumpe - Toshiba ESTIA

 


Ihr Warenkorb ist leer.

Öffne den Warenkorb